Balgengerät Extension Bellows

Balgengerät Extension Bellows

Extension Bellows

interner LinkBalgengeräte-Übersicht

Die Extension Bellows sind ein einfaches Balgengerät für das ältere interner LinkF-Bajonett. Die Führung besteht aus einer Zahnstange, nur die Objektivstandarte ist beweglich, die Kamerastandarte ist feststehend. Mit einem 50 mm Normalobjektiv kann mit diesem Balgengerät in Normalstellung des Objektivs eine Vergrößerung von max. 2,5:1 erreicht werden. Auf der Zahnstange gibt es Markierungen, die die Vergrößerungsmaßstäbe für 50 mm- und 135 mm-Objektive anzeigen. Die Objektivstandarte kann mit einer Klemmschraube in jeder beliebigen Position festgestellt werden.

Die Extension Bellows bieten keine Möglichkeit der Blendenübertragung von der Kamera zum Objektiv. Die Blende muss daher vor der Aufnahme von Hand geschlossen werden. Da sich die Blende der F-Bajonett-Objektive anders als bei den AR-Bajonett-Objektiven nicht selbsttätig schließt, gibt es am vorderen Bajonett des Balgengerätes einen entsprechenden Hebel. Wenn dieser Hebel beim Aufsetzen des Objektivs korrekt in die Blendenmechanik eingerastet wurde, zieht er die Blende durch Federkraft auf den am Blendenring voreingestellten Wert zu. Wird der Hebel gedrückt, öffnet sich die Blende. Um den Hebel korrekt in die Blendenmechanik des Objektivs einrasten zu lassen, muss er während des Aufsetzens des Objektivs auf das Balgengerät gedrückt werden.

Anders als bei den Balgengeräten für das AR-Bajonett ist das kameraseitige Bajonett der Extension Bellows nicht drehbar. Um von Querformat- auf Hochformataufnahmen umzustellen, muss also der ganze Aufbau aus Kamera und Balgengerät gedreht werden, also mit der Befestigung seitlich..

Die Objektivstandarte der Extension Bellows hat keine Vorrichtung, um das Objektiv in Umkehrstellung verwenden zu können. Soll das Objektiv in Umkehrstellung verwendet werden, ist ein entsprechender interner LinkUmkehradapter erforderlich.

Für die Extension Bellows gibt es kein passendes Diakopiergerät, das Balgengerät hat keine Aufnahme dafür.

Im Fuß der Kamerastandarte der Extension Bellows befindet sich ein 1/4"-Stativgewinde. Die Objektivstandarte hat kein Stativgewinde.

Die Extension Bellows sind sehr selten. Dritthersteller-Balgengeräte sind leichter und oft günstiger zu bekommen und bieten oft mehr Möglichkeiten als dieses sehr einfache Balgengerät.

Balgengerät Extension Bellows

Balgengerät Extension Bellows
auf Kamera montiert

Zur interner LinkBalgengeräte-Übersicht

Weitere Seiten zum Konica-Zubehör:

interner linkÜbersicht | interner linkBlitzgeräte | interner linkNahaufnahmen- und Makrozubehör | interner linkWinder | interner linkBatteriefächer | interner linkObjektivfassungsadapter | interner linkBedienungsanleitungen | nach obenSeitenanfang
interner LinkGästebuch | E-MailE-Mail